Wir spielen: Gebratener Fisch: Salz, Pfeffer, Zitrone.

 

 

Verschiedene Menschen kommen in einem Ferienhaus zusammen. Eine Familie mit einem kleinen und einem großen Kind. Ein frisch verlobtes Paar. Eine alleinstehende Frau. Nach Spaziergängen, Pilzesammeleien, Kochen und Unterhaltungen ist Tag der Abreise. In der Sonne vor dem Haus wird gespielt. Die Wiese ist das Meer. Das kleine Kind ist 2 3/4 Jahre alt, steht neben der Decke und hat eine Idee: Wir spielen. Du bist der Fisch. Darauf lasse ich mich ein und lege mich auf die Decke. Mit den entsprechenden Gesten werde ich gesalzen, Salz, gepfeffert, Pfeffer, - Zitrone. Bei Zitrone drückt es eine imaginäre Zitrone über mir aus und ich bin verloren. Auf Zitrone wäre ich nie gekommen. Abschliessend werde ich gewendet.