Tag 6 Hammer-Hummel

Oben auf der Huysburg taucht eine Herbsthummel tief in die Pom-Pom-artige Aster ein. Sie wippt und niedlich schiebt das Tier seine Beinchen über die Blütenblätter, um zu mehr Halt zu gelangen. Abtauchen und auftanken. Ich tauche in den Wald ein, in die Wege ab, halte mich nicht an Schilder oder lese sie nachlässig. Der Sturm hat gewütet. Überall umgefallene Bäume, Äste und: Misteln. So viel Misteln überall... in einer dunklen Schutzhütte wickel ich sie um meinen Kopf und mache Selfies. Eins A. Die Holzbank am Teich in der Sonne, dem Angler im Nacken, eignet sich bestens um mit geschlossenen Augen in der goldenen Herbstsonne und warmen Ruhe zu sitzen und zu dösen. 6 Holzbretter sind grundiert und 2 sind fertig vorgeschliffen. In meinem Raum brummt der Kühlschrank mich willkommen zurück.